Die ÖKOBIT 75KW Anlagen

Zwei Systeme ein Ziel

Ein wichtiger Baustein der zukunftorientierten Landwirtschaft

Unsere Biogasanlagen eröffnen Ihnen neue Einnahmemöglichkeiten für Ihren landwirtschaftlichen Betrieb. Mit den auf Ihrem Betrieb vorhandenen landwirtschaftlichen Reststoffen, Futterresten und Gülle gehören Sie zu den Gewinnern des neuen EEG. Dieses bietet Landwirten für Hofbiogasanlagen bis zu einer elektrischen Leistung von 75 kW die maximale Vergütung. Stärken Sie mit dem Einsatz bisher ungenutzter Substrate und der ÖKOBIT-Anlagentechnik Wirtschaftlichkeit, Wettbewerbsfähigkeit und Zukunftsfähigkeit Ihres Betriebes.

SYSTEM FarMethan

Sie haben Gülle, Festmist und/oder verfügen über große Mengen an Futterresten? Dann ist unser System FarMethan genau die richtige Anlage für Sie. Ausgestattet mit Dosierer und dem geräumigen Technikmodul mit Pump- und Steuerungstechnik gehört ein automatisierter Betrieb zum Alltag in Ihrem neuen Betriebszweig. Ein bewährtes Anlagenkonzept mit hochwertigen Komponenten wie z.B. Tragluftdach, Edelstahlheizung und Paddelrührwerk ist Garant für eine wirtschaftliche Betriebsweise mit niedrigen Wartungs-, Instandhaltungs- und Energiekosten. Zum Einsatz kommen Gas-Otto-Blockheizkraftwerke mit einer elektrischen Leistung von 75 kW und hohen Wirkungsgraden.

Fakten und Vorteile

  • Substratflexibel, hoher Mistanteil möglich
  • Schwere Ausführung
  • Edelstahlheizung
  • Paddelrührwerke
  • Behälter aus Spannbeton
  • Kurze Bauzeit
  • Langjährig bewährtes System
  • Integration vorhandener Behälter möglich

FarMethan

Anlagenmodell:

1
Dosierer
2
Fermenter
3
Technikmodul
4
BHKW
5
Gärrestlager

SYSTEM FermPipe

Die von der ÖKOBIT neu entwickelte FermPipe-Technologie auf Basis einer doppelwandigen PE-HD-Röhre mit integrierter Rührtechnik, Heizung und Isolation, ist das Kernelement dieses Systems. Eine thermophile Betriebsweise ermöglicht maximale Gaserträge und kurze Verweilzeiten. Die FermPipe wird liegend installiert, benötigt keine Fundamente und reduziert damit erheblich Erdbaukosten und Bauzeit im Vergleich zu herkömmlichen Systemen. Unser geräumiges Technikmodul mit integrierter Pumptechnik und separatem Raum für die Steuerungstechnik übernimmt den vollautomatisierten Betrieb der Anlage. Ein Bestandsbehälter kann mit unseren hochwertigen Technikkomponenten in die Gesamtanlage integriert werden. Zum Einsatz kommen Gas-Otto-BHKW mit 50 oder 75 kW elektrischer Leistung und hohen Wirkungsgraden.

Fakten und Vorteile

  • Doppelwandigkeit
  • Geringe Erdbaukosten
  • Geringer Platzbedarf
  • Kurze Bauzeit
  • Geringer Wärmebedarf
  • Vollautomatisierung
  • Hochwertige Technikkomponenten
  • Integration vorhandener Behälter möglich
  • High-Tech von ÖKOBIT inklusive

FermPipe

Anlagenmodell:

1
Dosierer
2
Fermpipe (Fermenter)
3
Technikmodul
4
BHKW
5
Gärrestlager