Datenschutzhinweise für unsere Facebook-Fanpage Insights

Die ÖKOBIT GmbH betreibt auf Facebook sogenannte Fanpages. Hierbei stellt uns als Facebook-Fanpage Betreiber die Facebook Ireland Ltd („Facebook“) die sogenannten. „Facebook-Insights“ („Insights“) zur Verfügung. Bei den Insights handelt es sich um unterschiedliche Statistiken. Wir erhalten hierdurch Informationen über die Nutzung unserer Facebook-Fanpage. Detaillierte Informationen zu den Statistiken finden Sie auch unter https://www.facebook.com/business/a/page/page-insights.

Um diese Statistiken zu erstellen, werden verschiedene von Ihnen bereitgestellte Informationen, wozu auch personenbezogene Daten (z.B. Ihre IP-Adresse) gehören, durch Facebook verarbeitet. Die personenbezogenen Daten werden dabei von Facebook und uns als gemeinsam Verantwortlichen im Sinne des Art. 26 DSGVO verarbeitet. Im Folgenden stellen wir Ihnen die wesentlichen Informationen der zwischen Facebook und uns geschlossenen Vereinbarung (https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum) gem. Art. 26 DSGVO zur Verfügung.

 

  1. Benennung der gemeinsam Verantwortlichen

Gemeinsam für die Verarbeitung verantwortlich sind

Facebook Ireland Ltd
4 Grand Canal Square
Dublin 2
Irland

und

ÖKOBIT GmbH
Jean-Monnet-Str. 12
D-54343 Föhren
E-Mail: info@oekobit-biogas.com

 

  1. Verantwortung im Hinblick auf die Verarbeitung der Insights Daten

Facebook hat die primäre Verantwortung (Übernahme sämtlicher Pflichten aus der DSGVO) für die Datenverarbeitung übernommen. Dies bedeutet insbesondere:

  • Facebook übernimmt die notwendigen Informationspflichten (z.B. Art. 13 DS-GVO)
  • Betroffenenrechte können gegenüber Facebook geltend gemacht werden (z.B. Auskunfts- oder Löschanspruch, Widerspruch gegen die Datenverarbeitung oder ein Widerruf einer etwaig erteilten Einwilligung; vgl. auch Abschnitt „V. Betroffenenrechte“)
  • Sicherstellung der technischen und organisatorischen Maßnahmen der Datenverarbeitung

Facebook stellt unter www.facebook.com und weiterführenden Subpages umfassende Informationen im Hinblick auf die Datenverarbeitung durch Facebook zur Verfügung (Art. 13 DS-GVO). Wir verweisen zum Zweck Ihrer Information im Rahmen dieser Datenschutzhinweise auf die von Facebook bereitgestellten Inhalte.

Ungeachtet der vereinbarten primären Verantwortung von Facebook können Sie Ihre Rechte im Rahmen der DSGVO selbstverständlich auch unmittelbar uns gegenüber geltend machen. Wir leiten diese Anfrage umgehend an Facebook über ein dafür zur Verfügung stehendes Formular weiter.

 

  1. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

Facebook hat seine Rechtsgrundlagen und die Zwecke der Verarbeitung unter https://www.facebook.com/about/privacy/legal_bases sowie unter https://de-de.facebook.com/policy.php aufgeführt.

Facebook Inc., der US-amerikanische Mutterkonzern der Facebook Ireland Ltd. ist unter dem EU-U.S. Privacy-Shield zertifiziert und gibt damit die Zusage, sich an europäische Datenschutzrichtlinien zu halten. Weitere Informationen zum Privacy-Shield-Status von Facebook finden Sie hier: https://www.facebook.com/about/privacyshield

Die Übermittlung und weitere Verarbeitung personenbezogener Daten der Benutzer in Drittländer, wie z.B. die USA, sowie die damit verbundenen eventuellen Risiken für die Benutzer können von uns als Betreiber der Seite nicht ausgeschlossen werden.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, das Nutzerverhalten auf unserer Facebook-Fanpage nachvollziehen zu können. Dieses besteht in der effektiven Information unserer Nutzer, Kunden und Interessenten und der Kommunikation mit diesen Personen. Durch die aufbereiteten Statistiken ist es uns insbesondere möglich, die Reichweite und Wirksamkeit unseres Internetauftritts, unserer Marketingmaßnahmen, Berichte, Postings und unserer sonstigen Aktivitäten erfassen und bewerten zu können. Dies ermöglicht uns eine bedarfsgerechte laufende Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unserer Internetpräsens und unseres Angebots. Wir verarbeiten die Daten zu diesem Zweck.

 

  1. Datenverarbeitung auf einer Facebook-Fanpage

Facebook kann insbesondere folgende Daten verarbeiten:

  • Userinteraktion (Klickverhalten, Postings, Likes, Betrachtung von Videos, Seitenaufrufe etc.)
  • Cookies
  • Demografische Merkmale (Alter, Geschlecht, Bundesland etc.)
  • IP-Adresse
  • System- und Geräteinformationen (z.B. Browsertyp, Betriebssystem etc.)

Wie Ihre Daten bei einem Besuch unserer Facebook-Fanpage verarbeitet werden, hängt davon ab, ob Sie über ein Facebook-Konto verfügen oder nicht. Sofern Sie über ein Konto bei Facebook verfügen, kann Facebook die Daten dauerhaft Ihrem Konto zuordnen, um auf diese Weise mehr über Sie zu erfahren.

Selbst wenn Sie nicht über ein Konto bei Facebook verfügen, kann Facebook Ihre Daten speichern. Dies kann durch den Einsatz von Cookies erfolgen. Bei Cookies handelt es sich zumeist um kleine Textdateien, die auf Ihrem jeweiligen Gerät gespeichert werden. In diese Textdatei werden verschiedene Informationen geschrieben, die zu einem späteren Zeitpunkt wieder ausgelesen werden können. Hierdurch kann Facebook, auch ohne dass Sie über ein Facebook-Konto verfügen, Informationen über Sie speichern und verarbeiten. Weitere detaillierte Informationen zu den Cookies von Facebook finden Sie unter https://de-de.facebook.com/policies/cookies/.

Facebook stellt uns im Rahmen der Insights-Nutzung ausschließlich anonymisierte Statistiken über die Nutzung unserer Fanpage. Wir können durch die Statistiken nur erkennen, wie viele Nutzer bestimmte Interaktionen durchgeführt haben. Demgegenüber ist für uns nicht erkennbar, welcher Nutzer eine bestimmte Aktion durchgeführt hat. Wir können mittels der Statistik der Insights-Daten keinen Rückschluss auf eine Person ziehen.

 

  1. Betroffenenrechte

Sie haben grundsätzlich folgende Rechte:

  • Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO)
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
  • Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)
  • Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18f. DSGVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)

Sie haben das Recht, einmal erteilte Einwilligungen mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung davon berührt wird.

Diese Rechte können Sie unmittelbar gegenüber Facebook oder uns gegenüber geltend machen (vgl. Abschnitt „2. Verantwortung im Hinblick auf die Verarbeitung der Insights Daten“). Da nur Facebook den vollständigen Zugriff auf die Benutzerdaten hat, empfehlen wir Ihnen, sich direkt an Facebook zu wenden, wenn Sie Auskunftsanfragen oder andere Fragen zu Ihren Rechten als Benutzer stellen möchten (z.B. Recht auf Löschung). Sofern Sie Ihre Rechte uns gegenüber geltend machen möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter Angabe Ihres konkreten Anliegens unter der E-Mail-Adresse datenschutz@oekobit-biogas.com.