Die Kunst des Downsizing – Das Biogasjournal berichtet über HoMethan in Kolmbien

HoMethan ist eine von ÖKOBIT entwickelte Kleinstbiogasanlage. Das Einsatzgebiet der Anlage sind kleine landwirtschaftliche Betriebe, Genossenschaften, Molkereibetrieben, Schweinezuchten, etc. speziell in Schwellen- und Entwicklungsländern. Der Artikel „Die Kunst des Downsizing“ der im Biogasjournal 01/2017 erschienen ist, beschäftigt sich mit der Entwicklung und dem späteren Einsatz der HoMethan in Kolumbien.

Am Anfang stand so etwas wie eine Wette. 2012 wollte Christoph Spurk, Mitbegründer und Geschäftsführer der ÖKOBIT GmbH, seine Kollegen von der Technik davon überzeugen, dass sich mit wenigen Basiskomponenten eine so schlichte wie kostengünstige Biogasanlage entwickeln lässt. Auslöser für die interne Diskussion war das im selben Jahr novellierte EEG mit seiner Förderung für 75-kW-Anlagen… den vollständigen Artikel finden Sie hier