Internationale Kooperation errichtet schlüsselfertige Biogasanlagen in Australien

Der deutsche Biogas- und Biomethan-Anlagen-Hersteller ÖKOBIT GmbH aus Föhren kooperiert seit Herbst 2016 mit der australischen Energy 360 Pty Ltd. Zweck der Partnerschaft ist die Entwicklung und Umsetzung von schlüsselfertigen Biogasanlagen, insbesondere als Insellösung zur autarken Energieversorgung Ihrer Kunden.

Gemeinsam werden ÖKOBIT und Energy360 landwirtschaftlichen und Lebensmittel verarbeitenden Betrieben in Australien Gesamtlösungen anbieten, bei der die jeweils anfallenden Abfallstoffe nachhaltig und effizient verwertet werden können und bei Bedarf die erzeugte Energie im Betrieb selbst verbraucht wird.

ÖKOBIT übernimmt die Projektplanung und das Engineering, liefert sein eigenes entwickeltes Prozessleitsystem „SMARTCONTROL“ sowie die komplette Verfahrenstechnik und auf Wunsch auch die Gärbehälter. Energy360 wird insbesondere für die Akquisition und Kundenbetreuung zuständig sein. Die Projektabwicklung übernehmen die Partner in enger Abstimmung gemeinsam.

Erste Kontakte zwischen ÖKOBIT und Energy360 entstanden vor drei Jahren anlässlich einer Fachverbandstagung in Deutschland. Auf der Basis von weiteren Treffen und ersten positiven Erfahrungen bei Consulting-Projekten entschieden sich beide Parteien für eine langfristige Partnerschaft. Begeistert hat die australischen Biogas-Pioniere vor allem der Einsatz hochwertiger Komponenten, die intelligent ausgeklügelten Konzepte und die Detailbetrachtung auf Seiten der ÖKOBIT Ingenieure. Auch der konsequent individuelle ÖKOBIT-Anlagenbau, wonach jedes Projekt nach den Besonderheiten der Substrate, des jeweiligen Standortes und den Kundenwünschen geplant wird, überzeugte die australischen Partner.

ÖKOBIT Vertriebsleiter Florian Pelzer freut sich über die Möglichkeit, mit Energy360 zusammen zu arbeiten und dem australischen Markt eine integrierte Systemlösung anzubieten:

“Zusammen mit unserem Partner können wir unseren australischen Kunden eine schlüsselfertige Komplettlösung bieten. Unsere gemeinsame Engineering-Kompetenz sorgt für einen ganzheitlichen Ansatz bei der Planung und der Umsetzung des Konzeptes, der die Bedürfnisse jedes einzelnen Kunden berücksichtigt. Wir entwickeln und bauen somit technisch intelligente, substratflexible Biogas- und Biomethananlagen, die perfekt mit den spezifischen Bedingungen vor Ort korrespondieren. Des Weiteren können wir mit Hilfe unseres Prozessleitsystems den Biogasanlagen-Betreiber aktiv bei der Effizienzsteigerung und der Verringerung des Eigenenergiebedarfs seiner Anlage sowie des Gesamtbetriebes unterstützen.“

Samantha Lamond, Mitbegründerin der Energy 360 Pty Ltd., betont, das neue Geschäftsmodell beziehe seine Stärke aus den internationalen Erfahrungen und Reputationen der beiden Partner.

„Der Einsatz hochwertiger Technologie ‚Made in Germany‘ sowie das jeweilige Know-how der Partner stellt sicher, dass unsere Kunden durch die Errichtung einer Biogasanlage betriebliche Kosten reduzieren sowie zusätzlicher Erlöse generieren können. Dies bietet Ihnen eine Möglichkeit sich bei ansteigenden Energiepreisen zukunftsfähig aufzustellen.“

Aktuell sind mehrere Anlagen zwischen 150 kW und 3 MW in der Planungsphase, wobei ein erstes gemeinsames Projekt voraussichtlich 2017 realisiert werden soll.